Aufgabenstellung
Stärkung der Reputation des Mindelheimer Heimatmuseums sowie Erhöhung des Bekanntheitsgrades in der Stadt und der näheren Umgebung

Idee
Die Mindelheimer Bevölkerung auf „nicht-wissenschaftlich-akademischem Weg“ für die Objekte das Museum zu begeistern und eine Bindung aufzubauen


Realisierung
Entwicklung und Koordinierung des „Kunstabenteuers“ mit Einbindung
der ortsansässigen Tageszeitung
Aufruf an die Bevölkerung als Kunstabenteurer ein Objekt auszusuchen,
eigene Gedanken dazu aufzuschreiben und sich damit im Museum
fotografieren zu lassen
Von März bis September 2008 wurde alle zwei Wochen in der
Mindelheimer Zeitung ein Ausstellungsstück von einer
Person vorgestellt und im Anschluss auf einer eigens
dafür eingerichteten Internetseite der Stadt eingestellt

Kundennutzen
Regelmäßige Berichterstattung in der Zeitung
Das Heimatmuseum war Stadtgespräch
Kunstabenteuer regte zum Museumsbesuch an;
die Besucher wollten das vorgestellte Stück im
Original sehen und selbst ein Objekt vorstellen